top of page

Narendra Patil

Laura ist Performerin, Choreografin und Tanzlehrerin. Seit 2001 leitet sie weltweit Workshops. Laura hat ein reichhaltiges Werk entwickelt: Auftragswerke, mehrere Solos und viele Kooperationen mit anderen Künstlern.

 

Als Performerin tanzte sie mit Juan Carlos Garcías Tanzkompanie Lanònima Imperial und erhielt beim Valencia Festival (1999) den Lladró-Preis für eine herausragende Tänzerin. Außerdem war sie Mitglied des Künstlerkollektivs General Elèctrica/Tomás Aragay (1997-1999). ). Ehemaliger Tänzer von Ultima Vez/Wim Vandekeybus von 1999 bis 2008.

 

In den letzten Jahren war sie die Assistenzchoreografin und Bewegungstrainerin von Wim Vandekeybus in mehreren Shows unter der Regie von Ivo Van Hove (an der Niederländischen Nationaloper und dem Ballett im Jahr 2017, an der Comedie Francaise im Jahr 2019 und am International Theatre Amsterdam im Jahr 2021).

Passing Through

Die körperliche Kommunikation zwischen zwei Tänzern hängt von der Wahrnehmung und Kontrolle des gemeinsamen Gleichgewichts ab. Dies erfordert einen technischen Aspekt, aber auch einen emotionalen und mentalen Managementansatz.

 

Technische Übungen und strukturierte Improvisationen in einem klaren Rahmen bilden den Ausgangspunkt für die Arbeit in Paaren, Trios oder Gruppen. Die Teilnehmer werden eingeladen, in einem definierten Kontext mit ihrem Wortschatz und Stil zu experimentieren und zu spielen. Wir trainieren spezifische Körpermechanismen, um das Bewusstsein zu stärken und die Möglichkeiten der Kommunikation zu erweitern. Wir werden nach jenen kreativen Impulsen suchen, die uns, einmal freigesetzt, die Möglichkeit bieten, neue Erfolge zu erzielen. Wir werden beobachten, wie die extremen Qualitäten manchmal eine ausgeglichene Spannung aufrechterhalten, dass künstlerische Spannung Aufmerksamkeit erregt und dass oft Stille spricht.

bottom of page